Fanggeräte

Wussten Sie dass...

  1. Fanggeräte in stationäre und bewegliche Fanggeräte unterteilt werden?
  2. Die meisten Fischerboote überwiegend Angeln und Langleinen benutzen?
  3. Die Fischerei ab 1950 revolutioniert wurde, als man erste Fanggeräte aus Kunststoffen herstellte, die nicht faulten und um ein Vielfaches mehr belastet werden konnten?
  4. Die häufigsten stationären Fanggeräte Angeln, Leinen, Fallen und Netze sind?
  5. Die häufigsten beweglichen Fanggeräte Schleppnetze, Grundwaden, Umschließungsnetze und Dredgen sind?
  6. Ringwaden für Heringe und Lodden bis zu 750 m lang und 220 m tief sein können?
  7. Die teuersten Fanggeräte wie Ringwaden und Schleppnetze bis zu 500.000 Euro kosten können?
  8. Die beliebtesten Ortungssysteme beim Fischfang Echolote, Fischfinder, Sonare und Strömungsindikatoren sind?
  9. Grundschleppnetze, Schwimmschleppnetze und Umschließungsnetze für 2/3 der globalen Gesamtfangquoten genutzt werden?
  10. Man mit Google Earth sehen kann, wo die größten Trawler Fischfang betreiben?

Abteilung


Icefresh GmbH

Union-Brauerei-Str. 4d
64521 Groß-Gerau
Tel.: +496152/80799-0 | Fax: +496152/80799-29
info@icefreshseafood.de

  • Responsible fisheries